1. Verantwortliche Stelle

Aesthetische Fotografie - Klaudius Dziuk

2. Ergänzende Informationen über die verantwortliche Stelle

2.1 Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer

Klaudius Dziuk (Inhaber)

2.2 Der Leiter der Datenverarbeitung

Klaudius Dziuk

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Aesthetische Fotografie, Subbelrather Str. 140, 50823 Köln

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Für die Vertragserfüllung und Bereitstellung von Fotografischen Dienstleistungen erhebt, verarbeitet und nutzt die verantwortliche Stelle personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • Begründung, Durchführung und Beendigung von Verträgen
  • Abrechnung erbrachter Leistungen
  • Durchführung von Mahnverfahren
  • Durchführung von Kostenerstattungen und Gutschriften
  • Beantwortung technischer und inhaltlicher Anfragen
  • Vorbereitung und Durchführung von neuen ziel- und kundenorientierten Angeboten

Sofern Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten zusätzlich wie in Ihrer Einwilligung angegeben unter anderem für:

  • Marktforschung, Vermarktung von und Werbung zu eigenen und fremden Produkten
  • Beratung zu unseren Dienstleistungen
  • Bedarfsgerechte Gestaltung unserer Dienstleistungen
  • Bereitstellung von Dienstleistungen mit Zusatznutzen

5. Betroffene Personengruppen sowie Kategorien von Daten

5.1 Betroffene Personengruppen

Interessenten an unseren Angeboten

Unsere Kunden

5.2 Daten oder Datenkategorie

  • Anrede, Vor- und Zuname
  • Geburtsdatum
  • Kundennummer
  • Unternehmens- und ggf. auch Privatadresse
  • Telefon- und Faxnummer(n)
  • E-Mail-Adresse(n)
  • Merkmale zur Identifikation eines Nutzers
  • Angaben zu Beginn, Dauer und Ende von Vertragsverhältnissen
  • Art und Umfang in Anspruch genommener Leistungen
  • Daten, die Kunden oder Interessenten unserer Dienstleistungen von sich aus übermitteln

6. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Abteilungen und deren Mitarbeiter

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die verantwortliche Stelle löscht Ihre Daten gemäß § 35 Absatz 2 Bundesdatenschutzgesetz mit Wegfall des Zwecks, für den diese erhoben wurden. Abweichend werden personenbezogene Daten darüber hinaus aufgrund vorrangiger gesetzlicher Vorschriften oder Regelungen für zum Beispiel 6, 10 oder 30 Jahre gespeichert und anschließend gelöscht.

8. Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der EU/EWR)

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Aesthetische Fotografie - Klaudius Dziuk

2. Ergänzende Informationen über die verantwortliche Stelle

2.1 Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer

Klaudius Dziuk (Inhaber)

2.2 Der Leiter der Datenverarbeitung

Klaudius Dziuk

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Aesthetische Fotografie, Subbelrather Str. 140, 50823 Köln

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Für die Vertragserfüllung und Bereitstellung von Fotografischen Dienstleistungen erhebt, verarbeitet und nutzt die verantwortliche Stelle personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • Begründung, Durchführung und Beendigung von Verträgen
  • Abrechnung erbrachter Leistungen
  • Durchführung von Mahnverfahren
  • Durchführung von Kostenerstattungen und Gutschriften
  • Beantwortung technischer und inhaltlicher Anfragen
  • Vorbereitung und Durchführung von neuen ziel- und kundenorientierten Angeboten

Sofern Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten zusätzlich wie in Ihrer Einwilligung angegeben unter anderem für:

  • Marktforschung, Vermarktung von und Werbung zu eigenen und fremden Produkten
  • Beratung zu unseren Dienstleistungen
  • Bedarfsgerechte Gestaltung unserer Dienstleistungen
  • Bereitstellung von Dienstleistungen mit Zusatznutzen

5. Betroffene Personengruppen sowie Kategorien von Daten

5.1 Betroffene Personengruppen

Interessenten an unseren Angeboten

Unsere Kunden

5.2 Daten oder Datenkategorie

  • Anrede, Vor- und Zuname
  • Geburtsdatum
  • Kundennummer
  • Unternehmens- und ggf. auch Privatadresse
  • Telefon- und Faxnummer(n)
  • E-Mail-Adresse(n)
  • Merkmale zur Identifikation eines Nutzers
  • Angaben zu Beginn, Dauer und Ende von Vertragsverhältnissen
  • Art und Umfang in Anspruch genommener Leistungen
  • Daten, die Kunden oder Interessenten unserer Dienstleistungen von sich aus übermitteln

6. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Abteilungen und deren Mitarbeiter

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die verantwortliche Stelle löscht Ihre Daten gemäß § 35 Absatz 2 Bundesdatenschutzgesetz mit Wegfall des Zwecks, für den diese erhoben wurden. Abweichend werden personenbezogene Daten darüber hinaus aufgrund vorrangiger gesetzlicher Vorschriften oder Regelungen für zum Beispiel 6, 10 oder 30 Jahre gespeichert und anschließend gelöscht.

8. Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der EU/EWR)

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Aesthetische Fotografie - Klaudius Dziuk

2. Ergänzende Informationen über die verantwortliche Stelle

2.1 Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer

Klaudius Dziuk (Inhaber)

2.2 Der Leiter der Datenverarbeitung

Klaudius Dziuk

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Aesthetische Fotografie, Subbelrather Str. 140, 50823 Köln

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Für die Vertragserfüllung und Bereitstellung von Fotografischen Dienstleistungen erhebt, verarbeitet und nutzt die verantwortliche Stelle personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • Begründung, Durchführung und Beendigung von Verträgen
  • Abrechnung erbrachter Leistungen
  • Durchführung von Mahnverfahren
  • Durchführung von Kostenerstattungen und Gutschriften
  • Beantwortung technischer und inhaltlicher Anfragen
  • Vorbereitung und Durchführung von neuen ziel- und kundenorientierten Angeboten

Sofern Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten zusätzlich wie in Ihrer Einwilligung angegeben unter anderem für:

  • Marktforschung, Vermarktung von und Werbung zu eigenen und fremden Produkten
  • Beratung zu unseren Dienstleistungen
  • Bedarfsgerechte Gestaltung unserer Dienstleistungen
  • Bereitstellung von Dienstleistungen mit Zusatznutzen

5. Betroffene Personengruppen sowie Kategorien von Daten

5.1 Betroffene Personengruppen

Interessenten an unseren Angeboten

Unsere Kunden

5.2 Daten oder Datenkategorie

  • Anrede, Vor- und Zuname
  • Geburtsdatum
  • Kundennummer
  • Unternehmens- und ggf. auch Privatadresse
  • Telefon- und Faxnummer(n)
  • E-Mail-Adresse(n)
  • Merkmale zur Identifikation eines Nutzers
  • Angaben zu Beginn, Dauer und Ende von Vertragsverhältnissen
  • Art und Umfang in Anspruch genommener Leistungen
  • Daten, die Kunden oder Interessenten unserer Dienstleistungen von sich aus übermitteln

6. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Abteilungen und deren Mitarbeiter

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die verantwortliche Stelle löscht Ihre Daten gemäß § 35 Absatz 2 Bundesdatenschutzgesetz mit Wegfall des Zwecks, für den diese erhoben wurden. Abweichend werden personenbezogene Daten darüber hinaus aufgrund vorrangiger gesetzlicher Vorschriften oder Regelungen für zum Beispiel 6, 10 oder 30 Jahre gespeichert und anschließend gelöscht.

8. Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der EU/EWR)

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).